FAQ – Fragen & Antworten

Eine Braut im Boho-Kleid betrachtet sich im Spiegel

Bitte beachtet auch unsere Corona-Regelungen!

Muss ich einen Termin vereinbaren?

Die Suche nach einem Hochzeitskleid ist eine emotionale Angelegenheit. Es braucht sehr viel Ruhe und Zeit bis das richtige Kleid gefunden ist. Wir möchten dich dabei in unserem Bridal Store in einer angenehmen Atmosphäre begleiten.

Um dir unsere volle Aufmerksamkeit zu schenken, bitten wir dich im Vorfeld, einen festen Termin zu vereinbaren. 

Wie lange dauert die Anfertigung meines Kleides?

Dein Kleid wird für dich in Handarbeit gefertigt. Wir nehmen Maß und bestellen dein Hochzeitskleid bei unserem/r Designer/in. Es dauert zwischen zwei und vier Monate bis du dein Brautkleid bei uns abholen kannst.

Zu einem kleinen Aufpreis bieten wir dir auch eine Expressanfertigung an. Beachte bitte, dass eventuelle Änderungen ebenfalls einige Wochen in Anspruch nehmen können. 

Wie lange dauert der Beratungstermin?

Bei uns kannst du zwischen verschiedenen Anprobeterminen wählen.

Eine normale Anprobe dauert bis zu eineinhalb Stunden. Entscheidest du dich für eine VIP-Anprobe, so beraten wir dich bis zu drei Stunden.

Du hast also genug Zeit, um bei Sekt, Kaffee und leckeren Knabbereien dein Hochzeitskleid zu finden und die Anprobe zu genießen. Auf unserer Buchungsseite kannst du den für dich richtigen Termin buchen.

Ist der Anprobetermin kostenpflichtig?

Dein erster Anprobetermin ist für dich natürlich kostenlos. Wenn du noch einen weiteren Termin benötigst, erlauben wir uns für die Anprobe eine Gebühr von 60 € zu berechnen.

Wünschst du eine Anprobe am Sonntag, so berechnen wir dafür 90 €.

Ein VIP-Anprobetermin kostet bei uns ebenfalls 90 €.

Bitte informiere uns spätestens am Vortag, wenn du deinen Termin nicht wahrnehmen kannst. Bei nicht abgesagten Terminen berechnen wir eine Gebühr von 60 €.

Wie viele Begleitpersonen darf ich zur Anprobe mitbringen?

Gerne kannst du bis zu drei Personen, die dich und deinen Geschmack gut kennen und deren Meinung für dich wichtig ist, zur Anprobe mitbringen.

Muss ich für den Änderungsdienst bezahlen?

Je nach Designer/in hast du bei uns die Möglichkeit, dein Hochzeitskleid exakt nach deinen Maßen (Maßanfertigung) oder in deiner Konfektionsgröße anfertigen zu lassen. Entscheidest du dich für eine Maßanfertigung, so entstehen für dich keine weiteren Kosten.

Für ein Brautkleid, das in deiner Konfektionsgröße angefertigt wurde, übernehmen wir die eventuellen Änderungskosten nicht. Du kannst dann frei entscheiden, wo das Fitting deines Kleides stattfindet. Wir können dich gerne beraten und dir eine qualifizierte Änderungsschneiderei in deiner Nähe empfehlen.

Was bringe ich zur Anprobe mit?

Es wäre schön, wenn du Unterwäsche in Nude-Tönen, zarten Rosa- oder Weiß-Tönen tragen würdest. Solltest du bereits Schuhe oder andere Accessoires haben, bringe diese bitte zum Termin mit. Bei uns kannst du zur Anprobe geschminkt kommen und deinen Lieblingslippenstift tragen. Wir möchten, dass du kommst so wie du bist und dich bei uns wohl fühlst. 

Welche Größe haben die Musterkleider bei Cosmopolka?

Wir haben jedes Ausstellungsstück in der Größe 38 – 40 vorrätig. Wenn du eine kleinere oder größere Konfektionsgröße trägst, stecken wir dein Probekleid so gut ab, dass du genau wissen wirst, wie dein Kleid später sitzen wird.

Darf ich während der Anprobe fotografieren?

Während der Anprobe ist das Fotografieren nicht erlaubt. Nachdem du dich für ein Kleid entschieden hast, darfst du es gerne fotografieren. Wir würden uns auch darüber freuen, wenn du deine schönsten Bilder mit uns auf Facebook oder auf Instagram unter den Hashtags #cosmopolka und #cosmopolkaweddingfashion teilst. We stay in touch!

Wann muss ich mein Kleid bezahlen?

Wenn du dich für eines unserer Hochzeitskleider entschieden hast, benötigen wir eine Anzahlung von 50% des Kaufpreises. Dein Kleid wird dann bei unserem/r Designer/in in Auftrag gegeben. Bei der ersten Anprobe deines fertigen Brautkleides kannst du die restlichen 50% der Rechnung begleichen. Du kannst bei uns in bar oder per EC-Karte bezahlen. 

In welchem Preisrahmen bewegen sich die Brautkleider?

In unserem Sortiment bieten wir lange Brautkleider ab 1.200 € bis 3.900 € an. Kurze Hochzeitskleider bewegen sich in der Preisspanne zwischen 390 € bis 1.300 €.

Aus unserer Sample Sale Kollektion bieten wir Musterkleider bereits ab 600 € an. 

In welchem Preisrahmen bewegen sich die Accessoires?

Unseren Brautschmuck bieten wir bereits ab 35 € an. Sehr aufwendig verarbeitete Stücke kosten bis zu 290 €. Strickjacken und Ponchos, die wir ausschließlich aus natürlichen Materialien wie Wolle, Seide, Kaschmir, Alpaca und Mohair anbieten, kosten zwischen 250 € und 390 €.

 


Wir möchten das Infektionsrisiko klein halten und haben deshalb folgende Corona-Regelungen getroffen:

  • bei der Anprobe gelten die 3G-Regeln (geimpft, genesen, getestet)
  • ihr dürft von max. drei Personen begleitet werden
  • wir begrüßen euch wie gewohnt herzlich, achten gleichzeitig auf einen sicheren Abstand
  • wir tragen Mund-Nasen-Masken und stellen euch natürlich auch kostenlos welche zur Verfügung
  • wir desinfizieren mehrmals am Tag unsere gesamte Einrichtung und alle Räume
  • fühlt ihr euch unwohl oder besteht bei euch der Verdacht einer Covid-19-Infektion, könnt ihr bis auf Weiteres Anprobetermine auch kurzfristig absagen, ohne dass dafür eine Gebühr erhoben wird